"WIR SIND NEU WULMSTORF ...!"


Gastronomie in Neu Wulmstorf

Die besten Restaurants, Cafés und Bars


Essen gehen in Neu Wulmstorf – vielseitige Gastronomie vor den Toren Hamburgs

 

 

In der niedersächsischen Gemeinde Neu Wulmstorf in der Metropolregion Hamburg finden Besucher und Einheimische eine kleine, aber vielfältige Auswahl an Restaurants: von deutscher Küche bis zu internationaler Kulinarik, zum Beispiel von griechischen, italienischen, türkischen und asiatischen Gastgebern. 

 


Unsere Empfehlungen: Restaurants in Neu Wulmstorf

 

EISCAFÈ & BISTRO ANETA - Neu Wulmstorf

 

KARTOFFELHAUS papas - Neu Wulmstorf 

 

LAS HAVANNAS - Cocktail-Bar-Lounge-Disco - Neu Wulmstorf

 

RESTAURANT DELPHI - Neu Wulmstorf

 

RESTAURANT FERIEN AUF DER HEID' - Appel

 

KAFFEEMASCHINEN-WEGWEISER FÜR GASTRONOMEN

 


Zum Durchreisen zu schade, einfach anhalten und gut essen

 

Die meisten Gastbetriebe der Neu Wulmstorfer Gastronomie bieten auch preisgünstigen Mittagstisch an, der für Berufstätige attraktiv ist. Gemütliche, niedersächsische Landgasthöfe gehören zur gastronomischen Vielfalt der überwiegend ländlich geprägten Gemeinde: Viele Hochzeiten, runde Geburtstage und andere Anlässe werden in uriger Atmosphäre mit gehobener, regionaler Küche gefeiert. Wer im Restaurant vielfältige Gerichte mit den schmackhaften Heidekartoffeln genießen möchte, ist hier sowie in der gemütlichen Event-Gastronomie genau richtig. Viele Genüsse drehen sich um die leckeren Knollen, kombiniert mit herzhaften Schnitzel-, Braten- oder Fischspezialitäten und gesunden Salaten. Je nach Saison werden in einigen Restaurants auch norddeutsche Wildspezialitäten oder frischer Spargel mit Schinken serviert.

 

Essen gehen zwischen der Urlaubsregion Altes Land, Elbe, Heide und "echten Bergen"

 

Die Restaurants verwöhnen Bewohner und Ausflugsgäste mit kulinarischen Genüssen. Das beliebte Naherholungsgebiet Harburger Berge mit zahlreichen Wanderwegen durch bis zu 155 Meter hohe, dicht bewaldete Hügel grenzt an Neu Wulmstorf. Die Gemeinde besteht aus mehreren Ortsteilen, die teils zur Nordheide, teilweise zum Stader Geestrücken oder zu den flachen Elbmarschen gehören. Der Neu Wulmstorfer Ortsteil Rübke ist bereits ein Teil vom Alten Land, dem größten zusammenhängenden Obstanbaugebiet Europas mit der bei Touristen beliebten Apfel- und Kirschblüte und den imposanten Fachwerkhäusern. Dank der Nähe zu den traditionsreichen Obstbauernhöfen erhalten Gäste in fast jedem Restaurant und Café hausgemachten Apfelkuchen und weitere fruchtige Leckereien. 

 

Gute Verkehrsanbindung, auch wenn der Abend mal etwas länger wird

 

Verkehrsgünstig an der Bundesstraße B 73 von Stade nach Hamburg-Harburg gelegen, lädt die Gemeinde mit der überraschend vielseitigen Gastronomie neben Einheimischen auch durchreisende Gäste zu einer Pause ein. Wer einen geselligen Abend mit Freunden oder Familie in einem Neu Wulmstorfer Restaurant verbringt, gelangt ohne Auto bequem nach Hause: Neben mehreren Buslinien und einem lokalen Taxi-Service verfügt Neu Wulmstorf auch über eine eigene S-Bahn-Station an der Strecke S 3 von Stade nach Hamburg.