Der aktuelle Business - Tipp

04. August 2017


VON CONNEXTIONS  -  RENATE WITT-FREY      AM SPORTPLATZ 28      25495 KUMMERFELD/BEI HAMBURG

TELEFON 04101-810 222     E-MAIL     MOBIL 0171-620 65 32 

Kundengewinnung und Kundenmanagement -

MEINE Erfolgstipps für IHR Unternehmen

Folge 10:

 

Urlaub vorbei - Erholung passé?
Die (Urlaubs)Leichtigkeit des Seins im Arbeitsalltag weiter genießen -  Renate Witt-Frey verrät Ihnen,
wie´s funktioniert ...    

 

Trotz eher aprilmäßiger Wetterelemente wie Regen, Sturm und Hochwasser ist immer noch Sommerzeit. Und immer noch Urlaubszeit. Darum knüpfe ich gern noch mal an an den Business Tipp 9 an:

Haben Sie ihren Urlaub noch vor sich oder schon hinter sich? Vielleicht machen Sie ja auch zu einer ganz anderen Zeit Urlaub, wenn Sie nicht an Schulferien gebunden sind. Und kennen Sie das, wie schnell der Alltag einen nach der Auszeit wieder eingefangen hat, mit Terminen und einer straffen zeitlichen Struktur, die manchmal kaum Luft zum Atmen lässt? Wenn man nicht aufpasst, ist man schnell wieder drin im Trott und hat schon nach ein, zwei Wochen das Gefühl, der Urlaub ist ewig her und man fühlt sich schon wieder reif für die Insel. 
Ich erlebe es oft so: ich liebe meine Arbeit. Sie ist wirklich meine Berufung. Wenn ich aber aus dem Urlaub komme, und mal so richtig runtergefahren bin, möchte ich zuerst gar nicht wieder anfangen. Ich denke über das Leben im Ganzen nach und wie ich meine verbleibende (Lebens)Zeit verbringen will, wie viel ich arbeiten will, welchen Stellenwert mein Job hat, und ob es nicht schön wäre, einfach noch mehr von der Welt kennen zu lernen und nicht mehr zu arbeiten?
Oder zu schreiben, von unterwegs, und damit sein Geld zu verdienen? Kennen Sie die Geschichte von Meike Winnemuth? Sie hatte aufgrund ihres Gewinns von 500.000 € in der Sendung von Günther Jauch eine Weltreise angetreten, jeden Monat eine andere Stadt. 
     
Und wissen Sie was, sie hat gar nichts von ihrem Gewinn gebraucht - weil sie unterwegs schrieb und 
damit ihr Geld verdiente. Sie brauchte das Geld nur als Sicherheit ... Also könnte man es doch einfach wagen, loszufahren. Auch ohne so ein dickes finanzielles Polster. Der Titel des Buches ist übrigens "Das große Los". 
Ja, solche Gedanken habe ich, im Urlaub oder wenn ich zurückkomme -  und dann beginne ich zu arbeiten und bin manchmal schon nach ein paar Stunden, manchmal am nächsten Tag, auch damit wieder glücklich! Und ist es nicht gerade der Wechsel, der das Leben ausmacht? Immer nur arbeiten wäre zu viel, aber immer nur viel Zeit und Muße zu haben wäre, glaube ich, auch nichts für mich. 
Die Frage ist also eher, wie erhalten wir die Erholung möglichst lange im Alltag? Was müssen wir tun (oder auch lassen...!), um lange etwas von der Wirkung der freien Tage zu haben? Heute möchte ich Ihnen dazu ein paar Ideen geben:
  • Nehmen Sie sich in der Woche nach dem Urlaub noch keine Termine. Oder nur sehr sorgsam  dosiert.
  • Integrieren Sie Dinge, die Sie in den Ferien getan haben oder gern tun, in ihren Alltag: Lesen Sie ein spannendes Buch, gehen Sie öfter mal schwimmen, unternehmen Sie kleine Wandertouren oder wenigstens ausgedehnte Spaziergänge.
  • Tun Sie einfach mal eine kleine Weile gar nichts, setzten Sie sich in den Garten oder auf den Balkon, gehen Sie in den Park in der Nähe und schauen Sie eine halbe Stunde ins Grüne.
  • Lassen Sie das Handy in der Tasche oder, besser, schalten Sie es aus.
  • Verzichten Sie aufs Fernsehen.
  • Schlafen Sie mehr, gehen Sie früher ins Bett oder, wenn Sie sich Ihre Arbeitszeit frei einteilen können, schlafen Sie einfach mal aus. Und bitte, nicht alles aufs Wochenende schieben, sondern in die Arbeitszeit integrieren. 
  • Schreiben Sie Zeiten für sich ganz allein oder mit PartnerIn/ Kind(ern) in den Kalender, und halten Sie diese Zeit ein, genau wie andere Termine. 
Es muss ja nicht der ganze Blumenstrauß sein. Suchen Sie sich eine Sache aus und übernehmen Sie kleine Rituale aus dem Urlaub in den Alltag. Jedes Mal, wenn sie das tun, wird ein Stück Ferien wieder lebendig und spürbar und Sie konservieren die kostbare Erholung und haben länger etwas davon. 
Noch eine kleine Geschichte dazu: gestern bin ich nach dem Mittagessen noch eine Viertelstunde sitzen geblieben und habe nichts getan (außer mir, zugegeben, zwischendurch noch ein Glas Wasser geholt). Die Zeiger der Uhr schienen sich zunächst gar nicht mehr weiterzubewegen. Die Zeit dehnte sich aus ... Ich dachte, na ja, fünf Minuten ist auch schon gut, oder zehn - aber ich hielt durch. Wieder am Schreibtisch schaute ich in die Excelliste, deren Bearbeitung ich vor der Pause unterbrochen hatte und die irgendwie nicht stimmte - und fand sofort den Fehler. In Nullkommanichts war die Sache fertig. Ich bin überzeugt, es lag an der Ruhe, die ich durch die Viertelstunde Nichtstun gewonnen hatte.
Viel Spaß beim Ausprobieren. Ich freue mich auf Ihre Erfahrungen und auch auf Ihre Fragen. 
Herzliche Grüße,
Renate Witt-Frey 
"Verkaufen ist wie Lieben ...!" 

 

... Ihr Powergenerator für
erfolgreiche Verbindungen, Stammkundenpflege und
mehr Aufträge durch professionelles Nachtelefonieren von Angeboten. 

Text: Renate Witt-Frey/connextions    Foto: connextions/Beatrice Hermann


Sie möchten gern 

mit Spaß und Leichtigkeit telefonieren lernen oder Ihre Telefonaktionen von uns übernehmen lassen?

 

Connextions & Renate Witt-Frey sind für Sie da! Alle Informationen über Einzel- und Gruppenseminare, Event-Termine, Referenzen + Newsletter finden Sie unter www.connextions.de

  

Und hier alle bisherigen wertvollen Connextions-Business-Tipps auf einen Blick:

(zum Nachlesen, Motivieren, Kraft schöpfen, Erfolg ausbauen)

 

Connextions-BusinessTipp 10 - 04. August 2017

Connextions-BusinessTipp 9  - 21.Juli 2017

Connextions-BusinessTipp 8 - 09. Juni 2017

Connextions-BusinessTipp 7 - 26.Mai 2017

Connextions-BusinessTipp 6 - 12. Mai 2017

Connextions-BusinessTipp 5 - 26. April 2017

Connextions-BusinessTipp 4 - 12. April 2017
Connextions-BusinessTipp 3 - 31. März 2017 

Connextions-BusinessTipp 2 - 17.März 2017
Connextions-BusinessTipp 1 - 03. März 2017



 

Connextions ist Mitglied im BNI - Business International / Chapter Pinus

Mediterran - Hotel und Restaurant   Rothenhauschaussee 32   21029 Hamburg-Bergedorf.   Meetings Mittwoch 7.00 Uhr
Melden Sie sich für einen unverbindlichen Besuch gern bei Renate Witt-Frey unter 0171 620 65 32 an!