"WIR SIND NEU WULMSTORF ...!"



HERZLICH WILLKOMMEN ...

... im Neu Wulmstorfer Rathaus!



Rathaus Neu Wulmstorf

Bahnhofstraße 39 -  21629 Neu Wulmstorf

Telefon: 040 - 700 78-0   - Fax: 040 - 700 78-189

Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch und Freitag: 08.00 - 12.15 Uhr

Donnerstag: 08.00 - 12.15 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr



Das Rathaus in der Bahnhofstraße 39
Das Rathaus in der Bahnhofstraße 39

Im Zentrum Neu Wulmstorfs, in der Bahnhofstraße Kreuzung Grenzweg/ Ernst-Moritz-Arndt-Straße ist das dreiflügelig gebaute Rathaus errichtet worden. Viel Glas, viel Chrom, sehr hell und modern.

 

Hier findet man nicht nur den Amtssitz des Bürgermeisters, sondern auch die Gemeindebücherei "Bücherei im Rathaus", das Restaurant "Kartoffelhaus papas" sowie die Gemeindeverwaltung.

 

Vom Bauwerk her optisch sehr großzügig dargestellt, sind die Abläufe im Neu Wulmstorfer Rathaus in den Bereichen der Gemeindeverwaltung eher beschaulich und vor allem als sehr bürgernah zu bezeichnen.

Höchst selten sieht man hier Schlangen von Menschen, die auf irgendwen oder irgendetwas warten. Die freundlichen und umsichtigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Empfangsinformation gleich im Eingangsbereich sorgen dafür, dass sich hier niemand verläuft und unnötig irgendwo wartet, sondern gleich in die individuell gewünschten Dienstzimmer gelangt.

 

Viele Anliegen kann man bereits telefonisch im Vorfeld abklären - nach dem Motto "Bei Anruf Rat & Auskunft", ebenfalls geprägt von Freundlichkeit und Entgegenkommen.

 

Das Rathaus (links und rechts) und das Rathaus mit vorgelagertem Neu WUlmstorfer Wochenmarkt (Mitte) 

Fotos: (c) Gemeinde Neu Wulmstorf

Ganz gleich, um welche Belange es sich handelt, es ist kein "Angang", die Gemeindeverwaltung im Neu Wulmstorfer Rathaus aufzusuchen: Überall in den Dienststellen sitzen nette Menschen, die einem schon mal rasch den einen oder anderen Antrag ausfüllen, dafür sorgen, dass benötigte Dokumente zügig beschafft oder beglaubigt werden können, die sich zur raschen Klärung bestimmter Vorgänge auf Wunsch mit anderen Behörden wie Krankenkassen und Rentenversicherungen in Verbindung setzen, kurzum, die dafür sorgen, dass der allgemein als "lästig" empfundene "Behördenkram" seinen Schrecken verliert.

 

Im Neu Wulmstorfer Rathaus ist man an der richtigen Stelle, wenn es um Rat und Hilfestellung in bestimmten Lebenslagen wie:

  • Ausweise und Pässe
  • Geburt - Heirat - Scheidung
  • Umzug
  • Rente
  • Rechtliche Betreuung
  • Vormundschaft
  • Wehr- und Zivildienst
  • Gewerbezulassung
  • Krankheit und Sterbefälle
  • Erben und Vererben
  • Ausbildung und Studium
  • Fahrzeuge und Führerschein sowie
  • Schulden

geht.

 

Ergänzend zur Direktberatung vor Ort bietet die Gemeinde Neu Wulmstorf unter der Internetanschrift www.neu-wulmstorf.de ein umfangreiches Informationsangebot.

 

HERZLICH WILLKOMMEN im Neu Wulmstorfer Rathaus!



Das Web-Portal www.bei-uns-in-neuwulmstorf.de mit den integrierten Seiten "Gemeinde Neu Wulmstorf", "Das Rathaus", "Direkt aus dem Rathaus" und "Der Bürgermeister" ist kein offizielles Medium der Gemeinde Neu Wulmstorf.



Das Neu Wulmstorfer Rathaus in:

Cover: (c) BoD
Cover: (c) BoD

 

Rund um das Rathaus - Seite 58 bis 60

 

„ Das Neu Wulmstorfer Rathaus ist – wie schon erwähnt, der Blickfang schlechthin in der Bahnhofsstraße, supermodern, viel Glas, über Eck gebaut, mit einer ausreichenden Anzahl an Parkplätzen auf der Rückseite, mit riesigem, sehr ansprechenden, rot geklinkerten Vorplatz.

Hier wird im Frühjahr der Maibaum aufgestellt, im Dezember die große Weihnachtstanne. Hier finden anlässlich kleiner Frühjahrs-, Herbst- oder Weihnachtsmärkte Bratwurst- und Zuckerbuden und Kinderkarussels ihre Stellplätze.

 

Natürlich dient der Rathaus-Vorplatz auch dazu, Hochzeitspaaren eine geeignete Kulisse zu liefern: Schließlich befindet sich im ersten Stock des Rathauses auch das Standesamt,  und wer sich hier trauen lässt, kann anschließend auf dem Rathaus-Vorplatz durch sein Gästespalier schreiten oder ein privat vorbereitetes Sekt-Buffet genießen.

 

Im Rathaus selbst mit seinen zahlreichen Verwaltungsabteilungen wie Einwohnermeldeamt, Sozialamt, Fundbüro geht es im Vergleich zu großstädtischen Einrichtungen dieser Art eher „gemütlich“ und unkompliziert zu, in jedem Falle sehr freundlich, und das ist schon mal sehr angenehm. Ganz gleich, ob man sich telefonisch nach bestimmten Formularen oder ähnlichem erkundigt oder selbst vorstellig wird – man wird immer sehr nett und zuvorkommend behandelt. 

 

Bürgerservice wird groß geschrieben, und so hat man hierorts die eher unangenehmen Dinge des Alltags wie Ausweis verlängern oder Steuerkarten beantragen relativ schnell erledigt.

Als meine Mutter zu Beginn der Neunziger Jahre von einem langjährigen Auslandsaufenthalt zurückkehrte und nach dem Tod meines Vaters quasi neu eingebürgert werden musste, bedurfte es eines einzigen, sehr einfühlsamen Gespräches mit der damaligen Leiterin des Sozialamtes (leider habe ich ihren Namen vergessen, aber ich sehe sie noch bildlich vor mir) – und von der Rente bis zum Wohngeld war alles  wieder geregelt.

Man hat das Gefühl, im Neu Wulmstorfer Rathaus ist man noch Mensch – und kann es auch sein. Nicht irgendeine Nummer, die man behördlicherseits schnell wieder aus den Amtsräumen heraus haben möchte.

Der Bürgermeister, seit 1. November 2006 Wolf-Egbert Rosenzweig, hat sein Büro im Rathaus, und man sollte wirklich nicht glauben, dass er sich für die Belange der Bürgerinnen und Bürger nicht interessiert und einsetzt, ganz im Gegenteil:

 

Als ich ihn im Januar dieses Jahres per E-Mail um Hilfe bat, weil meine Wohnstraße komplett eingeschneit und für mich nicht mehr begehbar war, bekam ich umgehend eine sehr umfassende und freundliche Antwortmail in Sachen „Winterdienst“, gleichzeitig wurde noch am selben Tag der Räumdienst für den Durchgangsweg zur B3 eingesetzt.

 

Es ist ein schönes Gefühl zu erfahren, dass die Belange der Bürgerinnen und Bürger im Neu Wulmstorfer Rathaus an- und ernst genommen werden – dafür an dieser Stelle mein Dank an das Neu Wulmstorfer Rathaus…“.