Direkt aus dem Bundestag:

Polit-Notizen von MdB Svenja Stadler (SPD)

Exklusiv für das Info- und Wirtschaftsportal BEI UNS IN NEUWULMSTORF.DE


Svenja Stadler - seit 2013 engagiert sie sich als Bundestagsabgeordnete für den Landkreis Harburg in der großen Berliner Politik, vorrangig im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugendliche. Eines ihrer Hauptanliegen: das Gespräch mit den Menschen. "Nur wer im Dialog mit den Bürgern steht, weiß, welche Bedürfnisse, Ängste und Hoffnungen sie haben!", so die Politikerin. So zeigt sie sich hier in ihrem Wahlkreis nicht nur auf Plakaten, sondern gern auch in persönlichen Gesprächen mit interessierten Bürgern auf zahlreichen Veranstaltungen. Vorbildlich: ihre regelmäßige Bürgersprechstunde "Stadler im Gespräch", die jedem offen steht. Über aktuelle Brennpunktthemen berichtet sie auf dem Portal BEI UNS IN NEU WULMSTORF direkt aus dem Bundestag:


Ein Solidarprojekt für alle

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

 

während in den USA ein Präsidentschaftskandidat Donald Trump immer wahrscheinlicher wird, Leonardo DiCaprio endlich seinen Oscar bekommen hat und Uli Hoeneß aus dem Gefängnis entlassen wurde, lässt ein Thema und seine Auswirkungen uns alle zu Recht nicht los: Der Umgang mit den zu uns flüchtenden Menschen und die sich daraus entwickelnden gesellschaftlichen Debatten und Auseinandersetzungen. Mit der AfD haben wir eine Partei, die sich vor unseren Augen scheinbar unaufhaltsam radikalisiert. Dem müssen wir uns mit aller Kraft entgegenstellen.

Wir dürfen nicht zulassen, dass Ausgaben des Staates in Ausgaben „für Flüchtlinge“ und „für Deutsche“ eingeteilt werden. Was wir brauchen ist eine gerechtere Verteilung des Reichtums und Wohlstandes in unserer Gesellschaft und keine Verteilungskämpfe zwischen sozial schwachen Gruppen: Ein soziales Investitionsprogramm für ALLE Menschen in Deutschland. Mehr Geld für sozialen Wohnungsbau, für Kitas, Bildung und für die Pflege.

 

Die Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler im Gespräch mit Geflüchteten in ihrem Wahlkreis, zu Gast beim Netzwerk "Willkommen in Neu Wulmstorf"
Die Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler im Gespräch mit Geflüchteten in ihrem Wahlkreis, zu Gast beim Netzwerk "Willkommen in Neu Wulmstorf"

 

Das kostet Geld, aber das Geld ist da: Erst im Januar konnte Finanzminister Schäuble einen Haushaltsüberschuss von über zwölf Milliarden Euro vermelden. Unserem Land geht es wirtschaftlich so gut wie nie zuvor.

Die Forderung der SPD nach einem Solidarprojekt und höheren Investitionen ist deshalb weder unrealistisch und verschwenderisch, noch bedeutet sie eine Abkehr von unserer Willkommenskultur. Sie ist schlichtweg die richtige Forderung zur richtigen Zeit. Lassen wir uns nicht gegeneinander ausspielen, sondern halten wir zusammen. Damit alle Menschen, die in Deutschland leben, ein gutes Leben haben.

 

Ihre

Svenja Stadler, MdB

 


Svenja Stadler, MdB - für Sie erreichbar:

In ihrem Wahlkreisbüro in Winsen:

Svenja Stadler, MdB

Marktstraße 34

21423 Winsen

Telefon: 04171-6 92 90 90

Mail: svenja.stadler@bundestag.de

In ihrem Abgeordnetenbüro in Berlin:

Svenja Stadler, MdB

Platz der Republik 1

11011 Berlin

Telefon: 030 - 227 77 171

Mail: svenja.stadler.ma01@bundestag.de


Viele weitere interessante Informationen über die Arbeit der Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler, SPD, zum Beispiel über ihre politischen Erfahrungen und Zielsetzungen, über ihr Engagement in ihrem Wahlkreisbüro oder über ihren Arbeitsalltag in Berlin,  erfahren Sie über die Website www.svenjastadler.de:

 


Foto: Regina Buyny