Die aktuelle Polit-Kolumne "Wie ich es sehe ...!"

... von Dr. Bernd Althusmann, Vorsitzender der CDU Niedersachsen und Spitzenkandidat für die Landtagswahl am 15. Oktober 2017

Direktkandidat für den Wahlkreis 51 (Seevetal-Rosengarten–Neu Wulmstorf)

„Für eine starke Polizei!“

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Niedersachsen!

 

Die CDU in Niedersachsen hat Vertrauen in unsere Polizei und Sicherheitsbehörden. Jede Art von Misstrauenskultur lehne ich entschieden ab.

 

Unsere Sicherheitsbehörden sind das Rückgrat für Sicherheit und Ordnung in unserem Land. Für ihren Einsatz nehmen sie erhebliche Risiken in Kauf. Dafür verdienen sie Respekt, Anerkennung und unser Vertrauen. Sie brauchen den Rückhalt durch unsere Politik und Gesellschaft. Angriffe auf Bedienstete aller staatlichen Institutionen müssen konsequent verfolgt und bestraft werden.

 

Die von einigen geforderte Akzeptanz diverser strafbaren Handlungen kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen. Fußballstadien beispielsweise sollen Orte des Sportes und der Fairness sein, nicht ein Schlachtfeld von Böllern, Wurfgeschossen und Brandfackeln, auch wenn letztere gerne verharmlosend als Pyrotechnik bezeichnet werden.  

Nicht erst seit den linksradikalen Angriffen beim Hamburger G20-Gipfel wissen wir, dass Vermummte offenbar Straftaten verdeckt begehen wollen. Eine Herabstufung der Vermummung von einer Straftat zu einer Ordnungswidrigkeit ist mit mir nicht zu machen. Solch eine Verharmlosung erschwert der Polizei, Vermummungen zu unterbinden und erleichtert es den Kriminellen, unerkannt und folgenlos Gewalt und andere Straftaten zu verüben. Das wirkt nicht deeskalierend, sondern eskalierend. In unserem Land zeigen wir Gesicht!

 

Unsere Polizei muss professionell arbeiten können. Dafür benötigt sie attraktive Rahmenbedingungen, genügend qualifiziertes Personal, verlässliche Arbeitszeiten, eine angemessene Bezahlung und Altersversorgung sowie eine hochmoderne technische Ausrüstung.

Wir stehen für eine starke und bürgernahe Polizei, die für jedermann sichtbar und ansprechbar ist. Nur so ist das Gewaltmonopol des Staates durchzusetzen! Das ist für die Lebensqualität und für Freiheit der Bürger unseres Landes von zentraler Bedeutung.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Dr. Bernd Althusmann

 

Freitag, den 25. August 2017

 


Mehr Informationen über mich erhalten Sie unter:

http://berndalthusmann.de/   

https://www.facebook.com/AlthusmannBernd/

https://twitter.com/althusmann

 

Sie erreichen mich telefonisch unter der Rufnummer 0511- 27991-0 / CDU Niedersachsen oder per

E-Mail althusmann@cdu-niedersachsen.de

Foto: Chaperon